Obermühlsweg 30
35216 Biedenkopf

von Karsten Plitt

Pokalaus in Angelburg

Überraschung: VfL verliert in Gönnern im Viertelfinale des Krombacher Kreispokals mit 1:2 (1:1).

Alle drei Tore erzielt und trotzdem verloren!

Konnte man das Spiel in der ersten halben Stunde noch recht positiv gestalten so war es kurz vor der Halbzeit eine Unabstimmigkeit in der Abwehr, als Suat Öcalan zu Torwart Christian Achenbach zurückköpfen wollte, dieser aber sein Tor bereits verlassen hatte. So stand es 0:1 aus VfL-Sicht (39.). Jan Cegledi konnte aber mit einem strammen Schuss aus 20 Metern noch vor der Pause ausgleichen (43.). In der zweiten Hälfte versuchte der VfL wieder das Heft in die Hand zu nehmen, doch die Heimelf stand hinten sehr sicher. So war es 10 Minuten vor Schluss ein Entlastungsangriff über die rechte Seite, als die scharf hereingebrachte Flanke von Torben Zaun unglücklich ins eigene Tor abgefälscht wurde. 2:1 für Angelburg! Biedenkopf konnte nicht mehr viel entgegensetzen und schied somit aus dem Kreispokal aus! 

Biedenkopf: Christian Achenbach, Simon Wickenhöfer (55. Tobias Schädler), Torben Zaun, Jan Cegledi, Suat Öcalan, Rico Seidel (46. Oliver Weidner), Dennis Rakowski, Danilo Stubenrauch, Yohannes Teklemariam Weldetinsae, Maximilian Plum (40. Sebastian Schäfer), Felix Michel.